1st Hemingway Cigar's Club Golftrophy 2016

in golfturnier, zigarren, veranstaltung, verein, wein, essen und trinken, golftrophy, 2016 am 01.08.2016

Am Samstag dem 3. September findet unsere

1st Hemingway Cigar's Club Golftrophy statt.

 

Alle Details in unserer Ausschreibung:

 

Ausschreibung 1 HCC Golftrophy 2016.pdf

 

 






1st Hemingway Cigar's Club on Tour 2016

in golfturnier, zigarren, wein, unterwegs, essen und trinken, clubtag, 2016 am 01.07.2016

 

 

1ST HEMINGWAY CIGAR’S CLUB ON TOUR 2016 NACH FRIAUL

Ein Bericht von el presidente Don Sancho

 

 

Die Zigarrenfreunde gingen wieder einmal auf Reisen.

Von 8. bis 10. Juli fand ein von Herbert Falle organisierter Ausflug statt.

Gemeinsam reisten wir mit einem Autobus
nach Friaul, wo wir beim Winzer Roberto Bacchetti
im Weingut „Vigne del Malina“ in Remanzacco
(Udine) gleich am Tag 1 unseren ersten Höhepunkt
hatten.
Die Weinberge „Vigne del Malina” entstanden
dort, wo zwei Bäche, Malina und Ellero – bestimmt
nicht zufällig – die Form eines Weinbechers
gezeichnet haben. Das Weingut befindet sich
bei Remanzacco, Fraktion Orzano in Friaul, Grave-
Weingebiet.
Der Boden aus angeschwemmtem Kies des
alten Flusses Malina und eine Bodenbeschaffenheit
mit mittlerer Körnung bestimmen ein besonderes
Mikroklima mit hohen Temperaturabweichungen
und stets durchlässig dank der Mündung in die
Täler des Alpenvorlands.
Die Verbundenheit mit der Natur spiegelt sich
in der Art, wie Signor Bacchetti seine Weinberge
pflegt und seine Weine produziert, wider. Er setzt auf
Schlichtheit: gute und besonders sortenreine Weine,
um wieder zu den Ursprüngen zurückzukehren. Mit
einem Geschmack, einem Aroma, einer Struktur und
vor allem einem besonderen Charakter, der jeden
Wein vom anderen unterscheidet.
Die technologische Ausrüstung spielt
heutzutage in der Weinherstellung eine immer
wichtigere Rolle. Bei Vigne del Malina ist jedoch
der Menscheneinsatz wichtiger. Der Mensch
spielt die Hauptrolle bei der Pressung, während
der delikaten Gärungsphasen und danach
zwischen den slavonischen Eichenfässern und den
hervorragenden französischen Tonneaux.
Herr Bacchetti, Inhaber des Weinguts,
erzählte uns, dass seine Weine eine besondere
Reifung erhalten. Seine Weißweine verlassen das
Weingut erst nach 4 bis 5 Jahren. Für viele von uns
unvorstellbar, aber nach der Verkostung von Pinot
Gris, Sauvignon Blanc und Chardonnay verstanden
wir seine Philosophie. Auch seine Rotweine sind
exzellent. Zwischendurch wurden wir immer wieder
mit feinen italienischen Häppchen verwöhnt.
Nach einer Zigarrenpause und dem Einkauf von
tollen Weinen ging die Reise weiter nach Castello di
Spessa nahe Cormons.
Wir checkten im Tavernetta al Castello ein
und gingen kurz darauf zum Abendessen. Herbert
hat für uns ein besonderes Fischlokal „LE DUNE“
in Mariano del Friuli gefunden, wo wir mit einem ausgezeichneten

Gala Menü verwöhnt wurden. Ein
Tag ohne Golf, aber dafür Genuss pur.
Am Samstag spielten wir unsere erste
Golfrunde im Golfclub „Castello di Spessa“. Inmitten
des herrlichen Schlossparks Spessa und des
umliegenden Geländes liegt ein vom bekannten
Architekten Giacomo Cabrini geplanter zauberhafter
18-Loch-Golfplatz.

Das Rating wird von verschiedenen landschaftlichen Gegebenheiten
geprägt, die sich sowohl im Aufbau als auch in der
Art der Fairways unterscheiden. Dadurch glaubt
man, auf drei unterschiedlichen Plätzen zu spielen.
Eine weitere Besonderheit ist, dass ein Loch nie
einem anderen Loch gleicht.
Wir spielten hier ein kleines Turnier aus. Es
gewann der GF Präsident Michi Hudelist, vor
Günther Kerle. Den 3. Platz teilten sich unser
Organisator Herbert Falle und Hans Thonegg. Nach
einem herrlichen Essen in der Tavernetta al Castello
ging ein langer Tag zu Ende.
Am Sonntag ging es dann zum Golfclub Udine,
der sich in Fagagna befindet, einer der schönsten
Ortschaften Italiens, inmitten wunderschöner von
Eichen und Buchen bewachsener Hügel, die sich
vor der Kulisse der Karnischen Alpen erheben. Der
im Jahr 1972 gegründete Club liegt in gut
angebundener Lage circa 10 Kilometer von Udine
und San Daniele (berühmte Heimat des Rohschinkens)
entfernt. Der technisch anspruchsvolle
Golfplatz umfasst eine Gesamtlänge von mehr
als 6000 Metern und fügt sich perfekt ins geschwungene
Landschaftsbild der Moränenhügel
ein.
Aufgrund der Footgolf Europameisterschaft
konnten wir hier nur die ersten 9 Löcher spielen,
diese jedoch zweimal. Auch hier spielten wir wieder
ein kleines Turnier aus. Dieses Mal ging es darum,
wer das beste Team sein würde. Gewonnen hat das
Team mit Jutta Kerle, Hans Thonegg, Herbert Falle
und Michi Hudelist. Das Team Sandra Grünwald,
Willi Rulofs, Otmar Feistritzer und Günther Kerle
konnte ganz knapp den zweiten Platz erreichen.
Der 3. Platz ging an Sissi Hudelist, Herbert Reschke
und Gerhard Ullmann.
Nach einem feinen Essen und einigen Flaschen
Wein gab es die Siegerehrung und danach die
gemütliche Heimfahrt mit unserem Reisebus.
Ein Dankeschön unserem Herbert Falle für die
tolle Organisation unseres Ausflugs. Wir freuen uns
schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt:
„1st HEMINGWAY CIGAR’S CLUB ON TOUR”.

 

 



Eistockturnier beim Stossier

in veranstaltung, unterwegs, essen und trinken, clubtag, 2016 am 01.01.2016

Gelungener Start ins neue Jahr mit dem traditionellen Eisstockturnier. Da heuer sehr viele zu diesem Turnier zugesagt haben, konnte uns Turnierleiter 5 Teams einteilen. Somit konnte es nach einen gemütlichen Mitttagessen losgehen. Es war sehr spannend und es wurde wirklich hat um jeden Stock und Punkt gekämpft. Am Ende gab es aber einen perfekten Sieg vom Team Klaus Dobernig mit seinen Mitspielern Herbert Falle, Gerhard Ullmann und Sissi Hudelist mit 8 Punkten.
Um den zweiten Platz kämpften die Moars Maximilian Wölwitsch und Hans Orasch die nach dem regulären Spiel beide 4 Punkte hatten, und so in die Overtime mussten. Hier konnte sich Max mit seiner Mannschaft Otmar Feistritzer, Manfred Brauneis und Friedrich Fugger durchsetzen und den 2. Platz gewinnen. Für den Turnierfavoriten Hansi mit seinen Mannen Wilhelm Rulofs, Erwin Ladinig, und Klaus Leitner blieb somit der 3. Platz.
Auch der vierte Platz wurde in einer Extrarunde ausgespielt, da beide Teams 2 Punkte hatten.
Die Mannschaften von Michael Hudelist und Ferdinand Strutz kämpften wirklich hart um den 4. Platz. Der GF Präsident konnte schlussendlich mit seinen Spielern Clemens Bauer, Sandra Gruenwald und Josef-Eduard Burger den 4. Platz erreichen.
Der 5. Platz ging an die Moarschaft von Ferdinand Strutz mit seinen Mitspielern Hans Thonegg, Gerald Stossier und Birgit Bergmann.

Als Präsident darf ich mich bei Michi für die gesponserten Preise rechtherzlich bedanken, bei Klausi Dobernig für die Spielleitung und bei Gerald Stossier für das gute Essen und die perfekte Eisbahn.

Auf Antrag von Hans Thonegg dürfen wir ein neues Mitglieder in unseren Club begrüßen. Herzlich willkommen Gerhard Ullmann im Club, wir wünschen Dir viel Spaß und Freude.

Begrüßen und gratulieren zu seinen Geburtstag konnten wir Franz Wicher! 🍰🎆🍷

Danke an alle für diese schöne Veranstaltung.

el Presidente Otmar Feistritzer

🍻👍🍺🏆👍🍷



1st Hemingway Cigar's Club Champion

in golfturnier, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, golftrophy, 2012, 2013, 2014, 2015 am 01.01.2016

1st Hemingway Cigar's Club Brutto Champion
Jahr Mitglieder
2015 nicht ausgespielt
2014  Max Wölwitsch
2013  Max Wölwitsch
2012 Max Wölwitsch
2011 Max Wölwitsch
2010 Josef Aichelburg
2009 Max Wölwitsch
2008  Andrea Falle-Jeran
2007 Max Wölwitsch
2006  Max Wölwitsch/Petra Reschke
2005 Petra Reschke
2004 Werner Arthofer
2003 Peter Lesiak
2002 Mario Kulnig
2001 Michaela Magerle
   
   
   
   



1st Hemingway Cigar's Club Golftrophy 2015

in golfturnier, zigarren, wein, essen und trinken, golftrophy, 2015 am 06.09.2015

vom Wasser verdrängt!!!

CigarVorstandRetzer

"Am Tag als der Regen kam..." Noch ohne Wasser von oben geschädigt.  Die Zigarren Präsidenten, Michi Hudelist, und "el presidente"  Otmar Feistritzer mit Andrea Falle-Jeran sowie Otto und Shirley Retzer v. l.

Casual Water unten, Wasser von oben. Der Himmel öffnete seine Regenfenster so stark, dass an ein Golfspiel nicht mehr zu denken war. Land unter hieß es deshalb auf den Seltenheimer Fairways. Die „1st Hemingway Cigar´s Club Trophy“, jedes Jahre der große Golf Highlight im GC Seltenheim Klagenfurt musste leider nach 8 Löchern abgebrochen werden. Das Golf Fest war aber nicht ganz gefährdet. Otmar Feistritzer, Wirt in Seltenheim und Präsident des Zigarren Clubs reagierte rasch und meinte, „das Fest nach der „Golfparty auf den Greens und Fairway“ ist organisiert, die Sieger werden ganz einfach gelost, vielleicht gibt es sogar einen Winner der noch nie auf einer Siegertreppe stand“.

Die Abendparty war dann auch der ultimativ geilste Event des Jahres. Als Entre, bestes aus der Küche vom Golfclubrestaurant. Chefin Marion Bauer und ihr Team verwöhnten ihre Gäste nicht nur kulinarisch. Tolle Weine vom Weingut „Freddi“ Ploder Rosenberg aus St. Peter in der Steiermark bei der Weinverkostung, feinste Zigarren der russischen Zigarrenmanufaktur „Total Flame“ vom Europa Repräsentant Anton Gaydukov aus Moskau, denen die heimischen Zigarren Schmaucher die Note „Sehr gut“ gaben. Musikalisch umrahmt wurde das Fest von „DJ il presidente“ und Sängerin Brigitte Liegl alias „Baghira. Dazu gab es haufenweise Preise bei der Tombola.

Brav und trotz Dauerregen einige Löcher gespielt und bei der „Siegerfete“ in Hochform, „Der, der den 70er zugeht“, Regisseur Otto Retzer mit seiner charmanten Shirley. Der geschäftsführende Präsident des „1st Hemingway Cigar´s Club“,  „Don Jamon“ Michael Hudelist mit seiner Sissi, MAZDA Boss Günther Kerle mit Gattin Jutta, der beste Geldauftreiber für die Seltenheimer Golfjugend, Josef Aichelburg mit bester Ehehälfte und Humidore Gewinnerin, Marlene. Ex KAC Eishackler-Star, Herbert Pöck, Pizza-King Viktor Mascheßnig, GC-Sportchefs Ingeborg und Friedrich Höbart, Spanien Lady, Andrea Nin Zechner, Bankerin Andrea Jeran-Falle, Golf Pro Gianpaolo Fanti, Gehöft Besitzer, Wolfgang Glösl, Maximilian Wölbitsch, „Cola Willi“ Rulofs und weitere 90 Cigar´s –Fans.

 

Bericht von "DON JOURNALISTE" Peter Müllak von Fairway Golf

 

Fotos von Fairway Golf

 

Bilder von unseren "DON BLITZLICHT" Egon Rutter

auf der Homepage www.blitzlicht.at.

Fotos Teil 1

Fotos Teil 2

 Kärtner Kiebitz: Franz Sattmann

Anton Gaydukov von Zigarrenhaus Total flame

Fredi Ploder von Weingut Ploder-Rosenberg

Valentin Latschen von der Brennerei Pfau

Bobby Ehrlich Don Bobby

Dj El Presidente

 Bagihra

 

 Golfclub Klagenfurt-Seltenheim

 

 Der Präsident und seine Zigarrenmitglieder bedanken sich bei allen Sponsoren, Mitwirkenden und bei allen Spielern sowie Gästen für diese tolle Veranstaltung und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

 

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



LAGE

Das Clublokal des 1st Hemingway Cigar's Club befindet sich im Golfrestaurant Seltenheim im Golfclub Klagenfurt-Seltenheim in der Seltenheimer Straße 137 in 9061 Klagenfurt am Wörthersee - Wölfnitz, Kärnten, Österreich

Direkt zu Google Maps

FREUNDE

  • Golfrestaurant Seltenheim
  • Golfclub Klagenfurt-Seltenheim
  • Die Murhofgruppe

IMPRESSUM

Für den Inhalt verantwortlich 1st Hemingway Cigar's Club e.V., Seltenheimer Straße 3 in 9061 Klagenfurt-Wölfnitz.

T: +43 463 49471
F: +43 463 49471 25

E: welcome@1st-hemingway.cc
W: www.1st-hemingway.cc